Rückblicke Mai 2019

Polimatus icarus/ Hauhechel Bläuling/weiblich
Polimatus icarus/ Hauhechel Bläuling/weiblich

Unterwegs in Wald und Wiese, am Steinhuder Meer, in Hagenburg, Hannover an der Leine und viele kleine Gebiete rund um die Landeshauptstadt. Dabei ist es erschreckend, wie wenig Insekten es gibt, aber auch weniger Vogelarten als in den Jahrzehnten zuvor. In meinen Blogberichten schrieb ich über die Ursachen der monotypischen Landschaften, die durch starke Bebauung und massive Landwirtschaft entstanden ist. Die kultivierten Gärten ihren großen Anteil dazu beitragen, das Insekten keine Nahrung mehr finden; Keine Insekten, keine Vögel, keine Bestäubung, also auch keine Nahrung mehr für Tier und MENSCH! Genau an der Stelle beißt sich die Maus den Schwanz ab. Wir müssen wieder lernen die Natur zu schätzen und zu ehren! 

 

Die wenigen Tiere die ich auf meinen Begehungen und Wanderungen antreffe halte ich fotografisch fest. Hier nun eine Auswahl aus dem Mai. Ich wünsche viel Spaß beim Betrachten der Bilder, unserer wunderbaren Natur. Über Kommentare freut sich jeder, auch ich! ;) 

 

Die Bilder können in Großansicht betrachtet werden, durch drauf klicken! 

Kommentare: 0